Die besten Tech-Communities in Berlin im Jahr 2023

Die besten Tech-Communities in Berlin im Jahr 2023

#tech#tech communities#tech in berlin

Ganz gleich, ob Sie sich für einen Einstieg in die Technik entschieden haben, ob Sie ein Profi in diesem Bereich sind oder ob Sie einfach nur neugierig sind - der Beitritt zu einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten ist hilfreich: Ein Universitätsstudium oder ein Coding-Bootcamp zu absolvieren, bedeutet einen großen Einsatz von Zeit und Geld (Ihrer Zeit, der Ihres Arbeitgebers oder der der Gesellschaft im Allgemeinen durch Programme wie den Bildungsgutschein). Gelegentliche kostenlose/günstige Workshops oder Vorträge von Fachleuten sind ein guter Weg, um herauszufinden, ob Programmieren das Richtige für Sie ist. Es ist auch eine gute Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten aufzubauen, bevor Sie ein längeres Programm beginnen.

Es gibt zwar viele Online-Ressourcen, um Programmieren zu lernen, und auch das Arbeiten per Fernzugriff ist inzwischen sehr beliebt, aber das Lernen macht viel mehr Spaß, wenn man sich persönlich trifft und von erfahrenen Lehrern und Mentoren unterstützt wird.

Wir haben für Sie die besten Tech-Communities in Berlin im Jahr 2023 zusammengestellt, denen Sie kostenlos beitreten können, um einen Fuß in die Tür zu bekommen. Die Organisationen, die wir ausgewählt haben, setzen sich für ein inklusives Umfeld ein und bringen mehr Vielfalt in die Tech-Branche.

Die meisten Veranstaltungen werden auf Englisch abgehalten, so dass auch Nicht-Deutschsprachige sie nutzen können!

  1. Code Labs Academy Berlin - Programmierschule

Die Code Labs Academy ist eine internationale Programmierschule, die Interessierten dabei hilft, neue technische Fähigkeiten zu erwerben oder ihre vorhandenen zu verbessern. Zusätzlich zu unseren regulären Vollzeit- und Teilzeitkursen finden auf unserem Berliner Campus (im angesagten Stadtteil Kreuzberg) viele Veranstaltungen statt, um die Berliner auf ihrer technischen Reise zu begleiten, von geselligen Zusammenkünften über Expertengespräche bis hin zu Einführungsworkshops in Cyber Security, SQL, Python, Machine Learning, JavaScript, UX/UI Design usw. Wir sind stolz darauf, eine freundliche und inklusive Gemeinschaft für Lernende zu schaffen!

  1. AI Campus Berlin

Der KI-Campus von Merantix bringt Start-ups, Forscher, Behörden, Unternehmen und Investoren zusammen, um gemeinsam an künstlicher Intelligenz zu arbeiten. Sie organisieren regelmäßig Veranstaltungen mit Schwerpunkt KI, wie Workshops und Tech-Talks.

  1. Berlin.JS

Berlin.JS ist eine Gemeinschaft, die sich auf JavaScript konzentriert und sich monatlich im Co.Up n Kreuzberg trifft.

  1. Berlin Hack and Tell

Berlin Hack and Tell ist ein monatliches Treffen, bei dem mehrere Vortragende ihren Code für 5 Minuten vorstellen, gefolgt von 5 Minuten offener Diskussion mit dem Publikum. Mit einer Gemeinschaft von 5.000 Mitgliedern ist die Berliner Gruppe der ursprünglichen Gruppe in New York, die sie inspiriert hat, entwachsen.

Berlin Tech Community

  1. co.up

co.up ist ein Gemeinschaftsraum, der Lerninitiativen unterstützt, indem er die kostenlosen Initiativen beherbergt. Außerdem vermieten sie ihre Räumlichkeiten für alle Arten von Veranstaltungen.

  1. Codebar

Codebar ist eine gemeinnützige Organisation, die sich darauf konzentriert, Minderheiten die Möglichkeit zu geben, Programmieren zu lernen. Sie bietet regelmäßig Workshops und einmalige Veranstaltungen zum Thema Programmierung und Technologie im Allgemeinen an.

  1. Heart of Code

Heart of Code ist eine Gemeinschaft von Frauen, die sich für alles, was mit Programmierung zu tun hat, interessieren. Sie treffen sich seit 2017 regelmäßig, um über Python-Einführungskonzepte, Datenvisualisierung und allgemeines Hacken zu diskutieren.

  1. IT Frauen Berlin

IT Frauen Berlin ist Teil der deutschen Sektion der Fachgruppe Frauen und Informatik, einer 1986 gegründeten Gruppe, die sich für eine bessere Vertretung von Frauen im technischen Bereich einsetzt. Sie sind auch Teil der Deutschen Gesellschaft für Informatik. Sie veranstalten monatliche Treffen, die dem Wissensaustausch und der Erleichterung des Einstiegs von Frauen in die Technologiebranche gewidmet sind.

  1. Open Tech School Berlin

Open Tech School ist eine Bewegung, die kostenlose Programmierworkshops und Veranstaltungen organisiert. Ihre freiwilligen Trainer erstellen originelle Inhalte, die sie online teilen und bei ihren Veranstaltungen unterrichten. Das allererste Chapter ist in Berlin! Sie treffen sich in der Regel im Co.up Raum und haben mittlerweile 15.000 Mitglieder.

  1. PyBerlin

PyBerlin deckt alle Themen rund um Python ab. Sie organisieren eine Vielzahl von Veranstaltungen, darunter Vorträge zur beruflichen Entwicklung, Programmierunterricht für Kinder, Workshops zur Datenanalyse usw. PyBerlin ist teil des größeren Python Foundation Network.

  1. PyLadies Berlin

PyLadies ist eine Mentorengruppe, die 2011 mit dem Ziel gegründet wurde, die Repräsentation von Minderheiten in der Tech-Branche zu erhöhen, wobei der Schwerpunkt auf Open-Source-Beiträgen in Python liegt. Die Berliner Gruppe organisiert regelmäßig Veranstaltungen, darunter Mentoring-Sitzungen, gesellige Zusammenkünfte, Vorträge usw. PyLadies Berlin ist teil des größeren Python Foundation Network.

  1. Silicon Allee

Seit 2011 unterstützt Silicon Allee die Berliner Tech- und Startup-Community. Sie haben ein Netzwerk von Gründern, Experten und Investoren aufgebaut und veranstalten eine Reihe von events für Unternehmer und Tech-Fans. Hinzu kommen weitere Projekte wie der Berlin Founders Fund, ein einjähriges Accelerator-Programm, Residency, das internationalen Start-ups hilft, in Berlin zu landen, und Skytrain, ein transatlantisches Netzwerk von Investoren.

  1. TechLabs Berlin

TechLabs unterrichtet seine Mitglieder in den Bereichen Datenwissenschaft, künstliche Intelligenz, Webentwicklung und UX-Design. Sie bringen Freiwillige mit Lernenden zusammen, sowohl online als auch persönlich, und organisieren regelmäßig Community-Events.

  1. Women Techmakers Berlin

Die WTM fördert seit 2015 in Berlin die Vielfalt in der Technologiebranche. Sie organisieren eine Vielzahl von Aktivitäten, darunter Studiengruppen und Vorträge. Jeder ist bei ihren Veranstaltungen willkommen, unabhängig von Geschlecht, Alter usw.

  1. Women Who Code Berlin

Die Mission von Women Who Code ist es, "Frauen zu inspirieren, sich in technischen Berufen auszuzeichnen". Sie setzen sich für eine Welt ein, in der Frauen in allen technischen Berufen fair vertreten sind. Ihre globale Gemeinschaft zählt fast 300.000 Mitglieder, von denen mehr als 6.000 in ihrem Berliner Chapter mitmachen.

  1. Women Who Go Berlin

Der Berliner Ortsverband von Women Who Go organisiert Studiengruppen für Frauen, die die Programmiersprache Go erlernen wollen.

Unsere Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Erfahrung zu personalisieren, Anmeldeoptionen anbieten und unsere Besucherzugriffe auszuwerten. Siehe unsere Datenschutzrichtlinie für weitere Informationen.